folgen Sie uns auf Twitter

Tier des Augenblicks

Hauskatze
Perle, geb. 2006

mehr...

Anzeige

Banner Kleintierpension Lämmerhirt

 

Bitte beachten Sie

Sollten sich ein Tier in einer akuten Notsituation befinden, wenden Sie sich bitte an die Tierschutzvereine unserer Stadt oder an den städtischen Tierrettungsdienst
Tel. 0345 - 221 5000.


Bereitschaftstierarzt

Bei veterinärmedizinischen Notfällen Ihrer privaten Haustiere, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Bereitschaftstierarzt.

 

 

Tierschutz aus der Region

06.05.2009

Einladung zum Hoffest des Katzenschutzverein Halle e. V. am Samstag den 9. Mai

Um das neue Katzenhaus des Vereines zu präsentieren, wollen die Katzenschützer alle interessierte Tierfreunde zu ihrem kleinen Hoffest am 9. Mai einladen. Bei Kaffee und Kuchen kann geplaudert werden. Mitglieder des Vereines führen Sie gern durch die Räumlichkeiten.

Um Spendengelder für den Fortbestand des Vereines zu sammeln, wird ein Trödelmarkt veranstalten.

Kommen Sie einfach vorbei - am Samstag, den 9. Mai in der Zeit von 14.00-18.00 Uhr in der halleschen Krukenbergstraße 2!

28.04.2009

Katzenschutzverein Halle e.V. ist zahlungsunfähig - Notfälle müssen abgewiesen werden

Der Katzenschutzverein Halle e.V. wurde gerade in den letzten Wochen vermehrt mit Notfällen konfrontiert. Vor allem an den Wochenenden kamen viele Notrufe. Zwangsräumungen, kranke oder verstorbene Katzenbesitzer und somit verzweifelte, hilfesuchende Bürger unserer Stadt - Notfälle, die nicht auf die lange Bank geschoben werden konnten.

Jetzt sind die Helfer selbst in Not - wissen nicht, wie sie im nächsten Monat ihre Rechnungen bezahlen sollen.

Liebe Tierfreunde, bitte helfen sie den Katzenschützern unserer Stadt. Mehr Infos finden Sie unter www.katzenhaus-halle.de oder können Sie bei der Vorsitzenden, Frau Kaiser, unter 0345 - 444 93 56 erfragen.

21.04.2009

Für Kurzhaar-Perser ( Exotic Shorthair) Clemenz wird neue Familie gesucht

Perserkater Clemenz Perserkater Clemenz

Clemenz wurde aus schlechter Haltung befreit. Er war völlig abgemagert und sein kurzes Perserfell war massiv verklumpt. Im Moment erholt er sich in einer privaten Pflegestelle und wartet dort auf ein endgültiges Zuhause.

Wollen Sie den anhänglichen Kater kennen lernen? Rufen Sie doch einfach an - 0345 - 120 05 70 (AB immer aktiv)

Auch beim Kleintierschutzverein am Rosengarten e.V warten einige Perser auf ihr neues Glück - schauen Sie doch mal auf www.kleintierschutz-halle.de

11. Mai
Für Clemenz hat sich ein neues Zuhause gefunden.


15.04.2009

Private Pflegestelle für Hundeopa Jack gesucht

Hund Jack Hund Jack

Für 6 Monate wird in Halle eine Betreuung für Hundeopa Jack gesucht. Jack ist 12 Jahre, anhänglich und verträgt sich gut mit anderen Hunden. Seine Besitzerin muß wegen einer Arbeitsstelle umziehen und kann ihn ins vorrübergehende Zuhause nicht mitnehmen. Jack soll aber später nachziehen dürfen.

Wer kann helfen und Jack ab Ende April kostengünstig bei sich aufnehmen? Bitte melden bei Frau Sabasch - Tel. 0345 - 24 91 814.

25. April
Jack soll nun doch vermittelt werden!


07.04.2009

Tierische Veranstaltung am 18. April im HEP

Am 18. April von 9.00-17.00 Uhr wird ZOO Meissner im Halleschen Einkaufspark HEP einen "Tag des Hundes" veranstalten. Unter anderen werden zwei hallesche Hundeschulen das Können ihrer Schützlinge präsentieren, auch die Hundestaffel Sachsen/Anhalt wird dabei sein. Der Katzenschutzverein Halle e. V. wird seine Arbeit sowie Vermittlungstiere (auch Hunde) vorstellen.

Jeder Hundehalter kann seinen tierischen Hausfreund zum Wettbewerb "Schönster Hund" anmelden. Preise warten auf den Sieger und die Platzierten.

Es werden Spenden für Tiere in Not gesammelt.

Mehr Info auf der Hompage von ZOO Meissner ...


30.03.2009

Wir suchen Flugpaten für gerettete Hunde Gran Canarias zum Flughafen Halle/Leipzig

In den letzten Wochen haben 9 Hunde von der Urlaubsinsel Gran Canaria in halleschen Pflegestellen ein Obdach finden können. Schnell konnte für alle ein neues Zuhause gefunden werden. Sie wurden zumeist von Tierschützern Gran Canarias vor der Tötung aus dem staatliche Tierheim in Las Palmas gerettet.

Wir wollen auch weiterhin für einige Hunde eine Überlebensmöglichkeit bieten. Viele Hunde warten auf einen Flugpaten, denn nur mit ihrer Hilfe können sie zur Vermittlung nach Deutschland ausgeflogen werden.

mehr zum Thema >>


25.03.2009

Spendenhotline für den Katzenschutzverein Halle e. V. geschaltet

Spendentelefon Spendentelefon

Die Telekom AG hat für den Katzenschutzverein Halle e. V. ein für den Verein gebührenfreies Spendentelefon eingerichtet. Mit einem Anruf können Tierfreunde nun ganz einfach und unkompliziert einen Spendenbeitrag von 5 Euro leisten.

Sie wählen die 0900 111 33 66 und ein Spendenbetrag in Höhe von 5 Euro/pro bestätigtem Anruf wird automatisch über Ihre monatliche Telefonrechnung abgebucht.

Bitte beachten Sie:
Diese Spendenhotline ist ausschließlich aus dem Festnetz der Deutschen Telekom erreichbar. Ein Zugang aus Fremdnetz und Mobilfunknetzen ist hier leider nicht gegeben.


05.03.2009

3 Hunde aus einer Tötungsstation Gran Canarias sollen in Halle ein neues Heim finden

Die kleinwüchsigen Mischlinge Metti, Bluna und Hanni werden am 15. März mit einem Flugpaten auf dem Flughafen Erfurt landen und bei Tierfreunden hier in Halle als Pflegehunde einziehen.

Wir suchen für die geretteten Vierbeiner neue und verantwortungsbewußte Familien. Alle Hunde sind kastriert, geimpft und gechipt.

Mehr Infos in der Rubrik Tiervermittlung.

mehr zum Thema >>


02.03.2009

Neues Gesetz zur Hundehaltung in Sachsen/Anhalt in Kraft

Was Hundehalter jetzt beachten müssen - seit dieser Woche ist das ?Gesetz zur Vorsorge gegen die von Hunden ausgehenden Gefahren? in Kraft getreten.

Alle nach dem 1. März 2009 geborenen Hunde müssen in Zukunft mit einem Chip versehen werden und durch eine Haftpflichtversicherung abgesichert werden. Darüber hinaus müssen Besitzer von "gefährlichen Hunden", deren Hunde vor dem 1. März 2009 geboren sind, ihren Hund durch einen Chip kennzeichnen lassen sowie eine Haftpflichtversicherung abschließen.

Weitere Informationen und Auskünfte zum neuen Gesetz erteilt das

Ordungsamt der Stadt Halle
Am Stadion 5
Halle/Neustadt
Tel. 0345 - 221 1202 (Kerstin Schmidt)

?Gesetz zur Vorsorge gegen die von Hunden ausgehenden Gefahren? zum herunterladen unter unten aufgeführten Link.


26.02.2009

Für mehrere Farbratten wird dringend ein zuverlässiges Zuhause gesucht

Mehr Infos zu den Tieren über Madeleine Heinbucher, Tel. 0345 ? 56 67 119 oder in unserer Rubrik Tiervermittlung (Nager)