folgen Sie uns auf Twitter

Tier des Augenblicks

Pudel
Andy, 7 Jahre

mehr...

Anzeige

Banner Kleintierpension Lämmerhirt

 

Bitte beachten Sie

Sollten sich ein Tier in einer akuten Notsituation befinden, wenden Sie sich bitte an die Tierschutzvereine unserer Stadt oder an den städtischen Tierrettungsdienst
Tel. 0345 - 221 5000.


Bereitschaftstierarzt

Bei veterinärmedizinischen Notfällen Ihrer privaten Haustiere, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Bereitschaftstierarzt.

 

 

Tierschutz aus der Region

13.06.2008

Mischlingshund Mili aus Sarajevo wird heute in Halle erwartet und soll hier ein neues Heim finden

Mili wurde von Tierschützern aus Sarajevo aus einem Kellerverlies befreit. Der ca. 5-jährige Mischlingshund hat wohl über mehrere Jahre unter katastrophalen Bedingungen leben müssen.

Nun soll für Mili endlich das Leben beginnen. Er wird heute von einem hallenser Tierfreund, der zur Zeit dienstlich viel in Bosnien unterwegs ist, mit nach Halle gebracht. Eine vorrübergehende Pflegestelle hat sich gefunden, nun fehlt nur noch das endgültige Zuhause.

Mili haben wir vorgestellt in der Rubrik "Tiervermittlung/Hund".

09.06.2008

Gemeinde Kabelsketal sucht neues Zuhause für schwarzen Kater Charly

Kater Charly Kater Charly

Kater Charly wurde von seinem Besitzer zurück gelassen. Zur Zeit wird er von netten Anwohnern umsorgt. Da nicht alle Nachbarn ein Herz für Kater Charly haben, ihm leider auch schon Gewalt angetan haben, wird dringend ein neues Zuhause für den liebenswerten und anhänglichen Kater gesucht. Wer helfen möchte, bitte melden in der:

Gemeinde Kabelsketal
Lange Straße 18
06184 Kabelsketal OT Gröbers
Tel. 034605 - 33 - 0 (Frau Schaaf)

25. Juni
Es gibt ein Happy-End ...

mehr zum Thema >>


03.06.2008

Hallenser Tierfreund greift Tierschützern in Tuzla/Bosnien unter die Arme - Bitte um Spenden

Tierheim in Tuzla Tierheim in Tuzla

In den letzten Monaten haben wir schon öfters über Michael Deparade, einem halleschen Tierschützer, berichtet. Er ist zur Zeit dienstlich in Bosnien und versucht den Tierschützern vor Ort zu helfen. Vor allem bei Spendenaktionen und behördlichen Angelegenheiten kann er durch seine Erfahrungen einen wertvollen Beitrag zur Tierschutzarbeit leisten.

Heute bekamen wir mal wieder Post aus Bosnien, in der uns Michael Deparade über ein Tierheim in Tuzla berichtet. Dort leben zur Zeit ca. 350 Hunde.

Lesen Sie selbst:

mehr zum Thema >>


29.04.2008

Kater bei strömenden Regen vor Tierpension abgestellt

Kater Totti in der Tierpension Kater Totti in der Tierpension

Heute wurde Kater Totti im Tragebehälter vor einer halleschen Tierpension abgestellt. Es regnete seit Stunden in Strömen. Der Tragebehälter stand nicht unter dem regensicheren Eingangsbogen, nein, er stand vor dem großem Tor und war wohl über Stunden den Wassermassen von oben ausgesetzt. Behälter, Kater und Mollidecke waren völlig durchnäßt. Die Tür des Behälters war defekt. Ein Wunder, das Totti überhaupt noch drin saß.

Im Behälter lag ein karriertes A4-Blatt mit Füller beschrieben und in Klarsichtfolie verpackt - ein deutliches Zeichen für ein gezieltes Aussetzen.

mehr zum Thema >>


28.04.2008

Katze Coco wurde vermißt ... ist nun wieder zu Hause ... und es zeigt sich, wie wichtig Fundmeldungen sind

Katze Coco Katze Coco

Coco ist am 18. April nach einem Spaziergang nicht nach Hause (Halle) gekommen. Verzweifelt suchten ihre Besitzer nach ihr. Auch wir von tierschutzportal.de starteten eine Suchanzeige.

Und dann kam die Entwarnung - Coco ist wieder Zuhause. Katzenfreunde hatten angenommen, die anhängliche Katze wäre ausgesetzt und nahmen sie mit nach Hause - nach Peißen. Glücklicherwiese meldeten sie die Katze als Fundtier bei den halleschen Tierschutzvereinen. So konnte Coco doch relativ schnell zu ihren Besitzern und in ihr angestammtes Stromergebiet zurück.

Diese kleine Geschichte zeigt, wie wichtig es ist, das Fundtiere von ihren Findern bei allen zuständigen Institutionen gemeldet werden. Leider verschwinden immer wieder viele zutrauliche Freigänger-Katzen, weil sie von netten Menschen als "arme Ausgesetzte" mitgenommen, behalten oder auch privat vermittelt werden.


14.04.2008

Grauer Kater aus dem Falkenweg/Halle wird vermißt

Kater Georg und sein bester Freund Kater Georg und sein bester Freund

Kater Georg wird sehnsüchtig vermißt. Er ist am 29. 03.2008 im Falkenweg hier in Halle entlaufen und wird verzweifelt von seiner Familie gesucht.

Georg ist grau getigert, hat weiße Pfoten, weißes Lätzchen und einen weißen Streifen auf der Nase.

Wer Kater Georg findet, der meldet sich bitte unter 0345 - 444 51 14 (Falkenweg 34, Halle)


07.04.2008

Hilferuf Berliner Tierschützer

Hunde in Polen Hunde in Polen

Befreundete Tierschützer haben uns um Hilfe gebeten

Beate Busse Bequet und Nick Bequet von Tieroase am Regenbogen e.V. in Speerenberg (Berlin) suchen für mehrere Laborbeagle und für gerettete Hunde aus Polen ein Zuhause. Es werden auch noch dringend Pflegestellen für die polnischen Vierbeiner gesucht.

Wollen Sie helfen, bitte melden unter 033703 - 68983.
Infos auch auf unseren Vermittlungsseiten oder auf www.laborhunde.de

mehr zum Thema >>


01.04.2008

Schafe sollen Halles Grünflächen pflegen

Schafherde Landschaftspflege durch Schafe

Wie bereits letzte Woche bekannt wurde, sollen ab Juni diesen Jahres verschiedene Grünflächen in Halle durch Schafherden gepflegt werden. Die Schafe, die bisher nur außerhalb des Stadtgebietes und im ländlichen Raum zur Landschaftspflege eingesetzt wurden, dürfen sich nun auch in der Innenstadt betätigen.

mehr zum Thema >>


25.03.2008

100 Meerschweinchen suchen neues Heim

In Dessau wird eine Meerschweinchenzucht aufgelöst - für ca. 100 Meerschweinchen wird ein neues Zuhause gesucht. Ihre bisherige Züchterin entschloß sich kurzfristig, die Zucht aufzulösen und drohte gar mit Tötung der Tiere, wenn nicht über die Ostertage ein anderes Quartier für die sie zur Verfügung stehe.

Die meisten Tiere sind bereits in Pflegestellen umgezogen und warten dort auf ihre "endgültigen Futtergeber".

Der sich verantwortlich fühlende Tierarzt:
TA Poschke
Tel. 0340 - 85 81 240
(wochentags tägl. 8.00-19.00 Uhr)


20.03.2008

Katzenschutzverein Halle e.V. hat neues Domizil gefunden

Nach langer und banger Suche haben die Mitglieder des Katzenschutzverein Halle e.V. in der halleschen Kruckenbergstraße ein neues Domizil gefunden.

Mehr Infos demnächst oder schon über Telefon 0345 - 444 93 56