folgen Sie uns auf Twitter

Tier des Augenblicks

Meerschweinchen
Zwei Meerschweinchen, 2 und 3 Jahre

mehr...

Anzeige

Banner Kleintierpension Lämmerhirt

 

Bitte beachten Sie

Sollten sich ein Tier in einer akuten Notsituation befinden, wenden Sie sich bitte an die Tierschutzvereine unserer Stadt oder an den städtischen Tierrettungsdienst
Tel. 0345 - 221 5000.


Bereitschaftstierarzt

Bei veterinärmedizinischen Notfällen Ihrer privaten Haustiere, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Bereitschaftstierarzt.

 

 

Vereine vorgestellt

Damit Sie schnell Kontakt zu einem Ihnen nahe liegenden Tierschutzverein oder Tierheim aufnehmen können, haben wir für Sie eine kleine Auflistung zusammengestellt.

Wenn Sie bzw. ein Tier dringend Hilfe benötigen, Sie einem Verein unter die Arme greifen möchten oder einem Tier ein zu Hause geben wollen, finden Sie hier Ansprechpartner.

 

Bad Dürrenberg

TSV SOS Tierhof e.V. Bad Dürrenberg

Der Verein gründete sich 1999. Die Mitglieder haben sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur die nahe gelegenen Städte und Gemeinden bei ihrer Pflichtaufgabe zur Gefahrenabwehr zu unterstützen, sondern neben der Betreuung hilfloser Tiere die Zusammenarbeit mit den Bürgern zu suchen.

In einem kleinen Tierheim können Katzen aus der Region bis zur Vermittlung untergebracht und von den Mitgliedern des Vereines betreut werden. Für Hunde oder andere Vierbeiner ist leider kein Platz im "Tierheim in der Windmühlenstraße". Für sie müssen im privaten Umfeld der Tierschützer Pflegestellen gefunden werden.

Öffnungszeiten:
wochentags 10.00 - 12.00  Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
An den Wochenenden nach Absprache.

Kontakt:
TSV SOS Tierhof e.V. Bad Dürrenberg
Windmühlenstr. 46
06231 Bad Dürrenberg

Vorsitzende: Frau Schatz
Telefon Tierhof: 0162 - 60 87 339
Kassiererin Frau Zocher: Tel. 03462/87449

eMail: sos-tierhof@gmx.de
Web: http://sos-tierhof.repage6.de

Bankverbindung:
Saalesparkasse
Kontonummer: 3510 000 1701
BLZ 80053762

 

Bitterfeld

Tierheim Bitterfeld

Im Tierheim Bitterfeld warten immer zahlreiche Hunde und Katzen auf neue Familien. Für viele Hunde aus dem Raum Halle konnte im Bitterfelder Tierheim ein vorübergehendes Plätzchen gefunden werden. Auch viele Hallenser haben bereits den Weg nach Bitterfeld gefunden und sich dort ihren Vierbeiner ausgesucht - so schließt sich wieder der Kreis. Für so genannte Kampfhunde haben die Mitarbeiter ein besonders großes Herz. Durch Kontakt zur anderen Kampfhund-Freunden konnte hier schon vielen dieser Sorgenkinder geholfen werden. Einige Tierheiminsassen sind im Netz vorgestellt.

Kontakt:
Tierheim Bitterfeld
Marienstraße 
06749 Bitterfeld

Telefon: 03493 - 22037
eMail: info@tierheim-bitterfeld.de
Web: www.tierheim-bitterfeld.de

Öffnungszeiten:
Di - Do: 14:00 - 17:00 Uhr
Sa und So: 10:00 - 11:00 Uhr und 14:00 - 15:00 Uhr

 

Dessau-Roßlau

Tierschutzverein Dessau & Umgebung e.V.

Der Tierschutzverein Dessau & Umgebung e.V. betreibt seit 1995 das ehemalige städtische Tierheim von Dessau. Seither mussten die Tierschützer viele Schicksalsschläge ertragen - bei mehreren Einbrüchen wurden liebevoll aufgebaute Zwingeranlagen zerstört und Tiere "frei" gelassen. Die Tierschützer gaben nie auf, konnten durch Spenden tierlieber Anwohner die Schäden wieder beseitigen.

Betreut werden nicht nur jene Tiere im Tierheim, auch Straßenkatzen werden an Futterstellen versorgt und man macht sich stark für die Kastration freilebender Katzen. Aufklärungsarbeit zu den verschiedenen Themen des Tierschutzes gehört ebenfalls zu den Aufgaben des Vereins. Für die Zukunft ist der Bau eines neuen Tierheims in Planung.

Kontakt
Tierschutzverein Dessau & Umgebung e.V.
Am Friedrichsgarten
06844 Dessau-Roßlau

Telefon: 0340 - 21 44 43
eMail: tierheim.dessau@web.de
Web: www.tierschutz-dessau-rosslau.de.tl

 

Halle/Saale

Tierheim der Stadt Halle

Auch wenn das Tierheim der Stadt Halle kein Verein ist, soll es an dieser Stelle genannt sein, denn für viele Hallenser ist das städtische Tierheim eine der ersten Anlaufadressen bezüglich einer Tieranschaffung.

Das Tierheim der Stadt Halle ist von der Stadt Halle beauftragt, die städtische Verwahrungspflicht für Fundtiere, herrenlose Tiere und Unterbringungstiere zu gewährleisten. Die Betreuung der Tiere erfolgt durch 3 hauptamtliche Mitarbeiter. Oft ist das Tierheim bis über die Kapazitätsgrenzen hinaus ausgelastet. Mehr als 500 Hunde und über 300 Katzen sind jährlich vorübergehend im Tierheim untergebracht. Verwalter des Tierheimes der Stadt Halle ist der Zoologische Garten Halle GmbH.

Kontakt
Tierheim der Stadt Halle
Steffenstraße 18a
06114 Halle/Saale

Telefon: 0345 - 5210115
Fax: 0345 - 5120197
Web: www.tierheim-halle.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr, Sa: 10-12 Uhr und 14-15 Uhr
Mi: 14-18 Uhr
So, Feiertags: nach Vereinbarung


Tierschutz Halle e. V.

Der Tierschutz Halle e.V. ist ein Verein, der seit April 1990 praktische Tierhilfe leistet und sich für Tierrechte einsetzt. Er gehört dem Dachverband "Menschen für Tierrechte - Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V." an und ist Kooperationspartner des überregionalen Vereins "Aktion Tier - Menschen für Tiere e.V.".

Seine aktivsten Mitglieder sind in den zwei Arbeitsgruppen "Praktische Tierhilfe" und "Politischer Tierschutz" organisiert. Der Verein bietet für Schüler Schulungen zur Haustierhaltung und zum Tierschutz an, und besucht mit Tieren Seniorenheime. Dreimal im Jahr gibt er einen "Informationsbrief" für die Mitglieder des Tierschutz-Halle heraus.

Seit 2003 arbeiten engagierte Mitglieder des Vereins und ehrenamtliche Hilfskräfte im Vereinshaus, der Begegnungsstätte für Mensch und Tier im Birkhahnweg in Halle, wo viele Katzen, Hunde und Kleintiere auf ein neues Zuhause warten.

Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Birkhahnweg 34
06116 Halle

Tel.: 0345 - 20 24 101 oder 0345 - 56 37 947
eMail: tierschutzhalle-ev@gmx.de
Web: www.tierschutz-halle.de

Bürosprechzeiten:
Di: 9.00 - 12.00 Uhr
Do: 13.00 - 18.00 Uhr

Tiervermittlung
Tel: 0345 - 58 22 929

Di, Do, Fr: 13-15 Uhr
Do: 16-18 Uhr
jeden 1. und 3. Sa: 10-12 Uhr


Katzenschutzverein Halle e. V.

Der Katzenschutzverein Halle e. V. hat sich im Sommer 2001 gegründet. Seine Gründungsmitglieder sind ehemalige Mitstreiter aus der AG Katzenhaus des Tierschutz Halle e.V.

Die Mitglieder des Vereines kümmern sich den ganzen Tag liebevoll um die im Katzenhaus lebenden Katzen. Diese stammen von der Straße, aus Räumungen oder wurden von ihren Besitzern zur Vermittlung abgegeben. Katzen, ob groß ob klein, warten immer auf neue Familien.

Kontakt:
Katzenschutzverein Halle e. V.
Krukenbergstraße 2
06112 Halle

Web: www.facebook.com/Katzenhaus

Telefon: 0345 - 68 27 667 oder
0345 - 444 93 56 (Frau Kaiser)

Kontoverbindung:
Volksbank Halle
Kontonummer: 113 2350
BLZ: 800 937 84

felidae Kleintierschutzverein am Rosengarten e. V.

Im Juni 2002 gründete sich der felidae Kleintierschutzverein am Rosengarten e. V.. Die Gründungsmitglieder waren ehemaligem Mitstreiter des Katzenschutzvereines unserer Stadt.

Der felidae Kleintierschutzverein am Rosengarten e. V. hat sich zur Aufgabe gemacht, für verwaiste Katzen neue Familien zu finden. Viele von ihnen, ob von der Straße, aus Gartenanlagen oder aus Wohnungsräumungen finden bis zur endgültigen Vermittlung ein vorübergehendes Quartier im Kleintierheim in der Ottostraße.

Kontakt:
Kleintierheim
Ottostr. 49
06130 Halle

Telefon: 0345 - 131 95 69
eMail: info@felidae-halle.de
Web: www.felidae-halle.de

Geschäftsstelle
Dr. habil. F. Bernhardt
Beuchlitzer Weg 11
06128 Halle

Telefon: 0345-120 58 06 oder 0178-605 92 42

 

Lutherstadt Eisleben

Tierheim Eisleben

Leider haben wir keine Infos gefunden, die wir für eine Kurzvorstellung verwenden können. Es warten aber immer zahlreiche Hunde und Katzen im Tierheim auf neue Familien.

Kontakt:
Tierheim Eisleben am Sandgraben e. V.
Hauptstraße 141 (am Bhf. Helfta),
Lutherstadt Eisleben

Telefon: 03475 – 71 54 24
Web: www.tierheim-am-sandgraben.de
eMail: tierheim-eisleben@online.de

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr von 8-14 Uhr oder nach Absprache

 

Region Merseburg/Querfurt

Tiere suchen Freunde e.V.

Es werden im Zuge der Gefahrenabwehr herrenlose und Fundtiere aufgenommen und vom zuständigen Ordnungsamt/Veterinäramt finanziert. Die Tiere werden tierärztlich betreut, geimpft und entwurmt. Sollte sich kein Eigentümer melden, werden diese Tiere an neue Tierfreunde vermittelt.

In der Station werden grundsätzlich keine privaten Abgabetiere aufgenommen. Ausnahme: der Besitzer bezahlt.

Kontakt:
Tiere suchen Freunde e.V.
Geusaer Straße 91c
06217 Blösien

Telefon: 03461 - 52 17 97 oder 0162 - 43 35 04 1

Tierschutzverein Merseburg - Querfurt e. V.

Der Verein befindet sich z.Z. in einer umfassenden Umstrukturierung infolge derer das Tierheim Merseburg bis auf weiteres geschlossen ist. Fundtiere können nicht mehr aufgenommen werden. Die Mitglieder stehen Hilfe suchenden Bürgern aber weiterhin zur Verfügung.

Das ehemalige Tierheimgelände wurde zur weiteren Nutzung an den Verein "Tierhilfsverein Saaleaue e.V." verpachtet.

Kontakt:
Tierschutzverein Merseburg-Querfurt e. V.
Herr Dipl.-Ing. (TU) H. E. Andreas Kaluza
Erzberger Str. 44
06217 Merseburg

Telefon: 03461 - 212 638 oder: 0177 - 57 59 108
Fax: 03461 - 212 638

eMail: dikaluza@debitel.net


Tierhilfsverein Querfurt e. V.

"Der Tierhilfsverein Querfurt e. V. wurde aus der Not heraus 2007 gegründet, da in Querfurt und Umgebung viele herrenlose, frei lebende und hilfebedürftige Tiere lebten. Tierfreunde trafen sich mit dem Ziel, diesen Tieren zu helfen.

Von dem Tag an bis heute kümmern sich nun ehrenamtliche Helfer des Vereines liebevoll um die Straßenkatzen. Sie bekamen an Ihren Futterstellen selbst gebaute Futter- und Schlafhütten, damit sie auch eine Rückzugsmöglichkeit haben. Alle Katzen wurden kastriert, entwurmt und entflöht, teilweise auch tierärztlich behandelt.

Oft werden auch sehr kleine Katzenbabys gefunden, die dann in unseren privaten Pflegestellen aufgenommen werden (soweit noch Plätze frei sind). Dort werden sie von Ihrer Pflegemutter liebevoll aufgepäppelt und dann nach der 12. Lebenswoche an katzenliebende Familien vermittelt. Alte und kranke Tiere verbleiben in den Pflegestellen, da sich meistens für sie kein Zuhause findet.

Auch spielt die Aufklärungsarbeit in unserem Verein eine sehr große Rolle. So werden regelmäßig Artikel über Tierhaltung, Pflege und Tierschutz im „Querfurter TV Kanal“ und der Heimatzeitung „Stadtanzeiger“ veröffentlicht. Durch unsere Hilfe hoffen wir, dass Tierelend etwas lindern zu können."

Susanne Merkel

Kontakt
Tierhilfsverein Querfurt e. V.
Tel. 034771 - 22 163
Notfall Nr.  0178 - 13 67 187
eMail: tierhilfsverein.querfurt@freenet.de


Tierhilfsverein Saaleaue e. V.

2006 haben Tierfreunde aus der Region Merseburg/Bad Dürrenberg diesen neuen Verein ins Leben gerufen. Ende 2006 wurde mit dem Tierschutzverein Merseburg/Querfurt eine Pachtregelung über das ehemalige Tierheimgelände in Merseburg vereinbart.

Zur Zeit können noch keine Tiere aufgenommen werden, da das Genehmigungsverfahren zur Führung des Tierheimes durch den neuen Verein noch nicht abgeschlossen ist. Für Fragen und Probleme stehen die neuen Mitglieder des Vereins aber schon zur Verfügung. Notfalltiere werden zur Zeit ausschließlich in privaten Pflegestellen untergebracht.

Kontakt Tierheim
Tierheim des Tierhilfsverein Saaleaue e.V.
Am Werder 1
06217 Merseburg

Telefon: 03461 - 41 54 24 oder 0172 - 35 84 375
Fax: 03461 - 41 54 25

Kontakt Vereinssitz
Tierhilfsverein Saaleaue e. V.
Berit Ritter
Feldstraße 1
06231 Bad Dürrenberg

Tel. 03462 - 83 107
eMail: berit-ritter@web.de

 

Saalekreis

Tierhilfsverein Saalkreis e. V.

Der Tierhilfsverein Saalkreis e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, aktive Tierschutzarbeit speziell in unserer Region zu leisten. Derzeitige Schwerpunkte der Arbeit sind neben der Vermittlung aktueller Notfälle, die Kastration herrenloser Katzen, sowie die Beratung über artgerechte Tierhaltung und Hilfe bei Verhaltensproblemen.

Da der Tierhilfsverein über keine eigene Tierauffangstation verfügt, können die Mitstreiter z.Zt. nur sehr wenige in Not geratene Tiere aufnehmen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, kurzfristig Notfälle bis zu ihrer endgültigen Vermittlung aufzunehmen, melden Sie sich bitte beim Verein.

Kontakt:
Telefon: 034601 - 25653 (Fam. Weise) oder
034609 - 20839 (Herr Kirsch)

Web: www.tierhilfsverein.de

Übersicht der Regionen